Warum ein weiterer Filmblog?

von stanleyhitchcock

Lieber Leser,

willkommen auf meinen Filmblog.

Hier findest Du meine subjektiven Eindrücke über Filme, meist aktuelle Kinofilme, hin und wieder Klassiker oder Besonderheiten der Vergangenheit. Warum schreibe ich nun diesen Blog? Es gibt doch schon genug Seiten und Blogs mit Filmkritiken.

Als Filmemacher sehe ich Dinge aus einem anderen Blickwinkel als klassische Filmkritiker, deswegen möchte ich gern diese Gedanken teilen.

Mich enttäuschen viele Seiten oder Blogs über Filme so sehr, weil sie eigentlich nur das Presseheft kopieren und einen Einzeiler schreiben und voilá, schon schimpft sich das ganze Filmkritik oder Filmrezension. Mit diesem Zustand bin ich nicht wirklich glücklich. Ich selbst bin großer Filmfan und lese gerne schöne Auseinandersetzungen über einen Film. Mich langweilen Aussagen „Der Film will doch nur unterhalten“ oder „Das ist doch (Füge Genre ein) Film, dann muss das so sein.“, denn solche platte Attitüden haben nichts mit einer Reflexion zu tun, warum ein Film Spaß macht oder absoluter Mist ist. Und was wären wir ohne Filme, die uns nicht überraschen und die Genrekonventionen brechen?

Außerdem ist nicht nur das Seherlebnis während des Filmes, sondern auch die Diskussion und Meinungsbildung über einen bestimmten Film doch genauso so spannend. Für mich als Filmfan gehört es einfach dazu.

Meine äußerst subjektive  Meinung sehe ich nicht als Allgemeingültigkeit an, also schreibt mir in die Kommentare gerne rein, wenn ihr etwas anderes denkt. Aber Vorsicht, ich habe meist gute Argumente.

Viel Spaß beim Lesen,

Patrick Suite

Advertisements